Partner-Net
Kundennr.: Passwort:
Das neue Verpackungsgesetz (VerpackG)
tritt ab 01.01.2019 in Kraft

 

Am 01. Januar 2019 löst das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) die derzeit geltende Verpackungsverordnung ab. Das neue Verpackungsgesetz schreibt vor, dass jeder Inverkehrbringer, d.h. Produkthersteller und Vertreiber, der mit Ware befüllte Verpackung erstmalig gewerbsmäßig in Deutschland in Verkehr bringt und die beim privaten Endverbraucher als Abfall anfällt, systembeteiligungspflichtig (zu lizenzieren) ist. Dies betrifft alle Service-, Verkaufs- und Umverpackungen, also auch Versandkartons, Klebebänder und Füllmaterialien, welche im Versandhandel eingesetzt werden und an einen privaten Endverbraucher versendet werden.

 

Neben der Systembeteiligungspflicht bei einem Dualen System sind Sie auch verpflichtet sich bei der Stiftung Zentrale Stelle (§9, VerpackG) bis zum 31.12.2018 zu registrieren. Die Registrierung im Verpackungsregister LUCID der Zentralen Stelle kann nur von Ihnen höchstpersönlich vorgenommen werden und darf nicht an Dritte delegiert werden. Sollten Sie Ihrer Lizenzierungs- und Registrierungspflicht im Sinne des Gesetzes nicht nachkommen, kann die Zentrale Stelle bei Verstößen Vertriebsverbote und empfindliche Geldstrafen bis zu € 200.000 verhängen. Zudem sind Sie zukünftig verpflichtet, dass Sie Ihre gesamten Mengenmeldungen nicht nur an Ihren Lizenzierungspartner im Dualen System, sondern auch der Zentralen Stelle melden müssen. Dies gilt auch für die Hinterlegung einer Vollständigkeitserklärung der verpflichteten Unternehmen, die die bereits in der Vergangenheit gültigen Bagatellgrenzen (§11, Absatz 4 VerpackG) überschreiten.

 

Um Ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, empfehlen wir Ihnen gerne unseren Vertragspartner, das Duale System Zentek GmbH & Co. KG, der auch für weitergehende Informationen zur Verfügung steht.

 

Hier die Kontaktdaten:

Zentek GmbH & Co. KG, Ettore-Bugatti-Str. 6-14, 51149 Köln

Telefon: 02203/8987-701

Mail: dualessystem@zentek.de

www.zentek.de

 

Die Registrierung bei der Zentralen Stelle können Sie unter folgendem Link vornehmen:

https://lucid.verpackungsregister.org/?=LUCID

 

Weitere Informationen zum Verpackungsgesetz finden Sie hier:

Die 10 wichtigsten Fragen zur Umsetzung des Verpackungsgesetzes

How-To-Guide Verpackungsgesetz für Hersteller

Von der Verpackungsverordnung zum Verpackungsgesetz

 

31. Oktober 2018
Ladeeinheitensicherung - neue Richtlinie
ab dem 20.05.2018

 

Gemäß §22 STVO ist der Verlader verpflichtet, die Ladung auf dem LKW, z.B. mit Spanngurten, Antirutschmatten oder mit Kantenschutz, so zu sichern, dass diese selbst bei einer plötzlichen Bremsung oder einer Ausweichbewegung nicht umfällt, verrutscht oder umherrollt.

 

Seit dem 20.05.2018 ist nun auch die Ladeeinheitensicherung durch Stretch-, Schrumpffolie und Umreifungsbändern im Fokus der Polizei und des BAG. Für die EU-Mitgliedstaaten tritt nun die Direktive 2014/47/EU in Kraft, welche auf die Testmethode für Ladeeinheitensicherung „EUMOS 40509“ verweist. Darin wird der Ablauf einer Prüfung mittels Beschleunigungstest beschrieben. Die Palette darf demnach ein vorgegebenes Maß an Schiefstand nicht überschreiten.

 

Eine Zertifizierung ist allerdings keine Pflicht. Der Versender hat auch zukünftig für die ordnungsgemäße Ladeeinheitensicherung Sorge zu tragen. Dazu ist er mit und ohne Zertifikat verpflichtet.

 

Wird bei einer Kontrolle eine nicht ordnungsgemäße Ladeeinheitensicherung entdeckt, kann die Weiterfahrt des LKW untersagt und eine hohe Geldstrafen verhängt werden.

 

Das Wichtigste im Überblick (EUMOS-Norm 40509):

 

  • Die gepackten Güter dürfen sich nicht um mehr als 5 % (permanente Deformation) von der Höhe der Ladeeinheit verschieben. Ist die Ladeeinheitenhöhe kleiner als 120 cm, ist eine maximale Verschiebung von 6 cm zulässig
  • Im Fußbereich (20 cm) sind max. 4 cm Verschiebung erlaubt
  • Die elastische Deformation, welche sich nach der Belastung zurückbildet, darf nicht mehr als 10 % der Ladeeinheitenhöhe betragen
  • Einzelne Lagen dürfen sich nur um maximal 2 % der Ladeeinheitenhöhe verschieben (vertical gap)

 

In diesem Zusammenhang eignen sich unsere neuen High Performance Stretchfolien ProfiStretch MPX besonders gut zur Ladeeinheitensicherung unterschiedlichster Palettenbilder, da diese ein ausgezeichnetes Verhältnis zwischen Dehnung und Haltekraft aufweisen. Durch den Einsatz dieser neuen Generation der Maschinenstretchfolie verbessern Sie nicht nur Ihre Palettenstabilität durch die enormen Haltekräfte, sondern senken auch Ihre Verpackungskosten deutlich.

 

Unsere erfahrenen Verpackungsberater beraten Sie gerne, wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der passenden Verpackungsmaterialien benötigen und prüfen auch vor Ort Ihre Ladeeinheiten. Wir beraten Sie individuell und ausführlich rund um das Thema EUMOS und Ladeeinheitensicherung.

6. Juni 2018
News
Brangs + Heinrich relauncht Online-Shop

www.verpacken.online

 

Mit dem Relaunch des Online-Shops öffnet Brangs + Heinrich gezielt neue Vertriebswege und erreicht zusätzliche Kundenkreise. „Neben maßgeschneiderten Verpackungsentwicklungen und hoher Beratungskompetenz können wir jetzt auch Kunden ansprechen, die auf der Suche nach standardisierten Versandlösungen sind. Durch das gute Preis-Leistungsverhältnis und dem einfachen Bestellvorgang sind wir nun ebenso für kleine Unternehmen und E-Commerce Startups ein kompetenter Anbieter und Partner im Bereich Verpackung“, sagt Geschäftsführer Stefan Vogelskamp über den Schritt in Richtung Digitalisierung.

 

Schnell und flexibel Prozesse optimieren
Was im Endkundengeschäft bereits Standard ist übernimmt Brangs + Heinrich nun auch für den B2B-Bereich: „Mit verpacken.online bieten wir unseren B2B-Kunden die Möglichkeit, Prozesse einfach und schnell zu optimieren. Standardisierte Verpackungs- und Versand-lösungen können in wenigen Schritten bestellt werden. Die individuellen Beschaffungsprozesse auf der Einkaufsseite lassen sich so besonders effizient und flexibel gestalten“ erläutert Kilian Zeiler, Leiter E-Commerce.
Eine intuitive Bedienung erleichtert dabei die Orientierung im Online-Shop: Die große Auswahl an Produkten ist übersichtlich nach Rubriken sortiert, Informationstexte beschreiben Nutzen und Funktion der angebotenen Lösungen. Eine persönliche Beratung gewährleisten Servicehotline, Chatfunktion und Kontaktformular des B2B-Portals.

 

Gut gerüstet für die Zukunft
Durch den Relaunch des Online-Shops und der Anpassung an die heutigen Wünsche der Kunden, wie responsives Design, verstärkt Brangs + Heinrich seine Multi-Channel-Strategie und erweitert seine Standortgeschäfte mit einem eigens aufgestellten Onlinekonzept. „Mit dieser strategischen Neuausrichtung sind wir für die Zukunft auch im Bereich Digitalisierung bestens gerüstet – und wollen so zu einem wichtigen Player im Bereich E-Commerce werden“, betont Geschäftsführer Jan Peter Coblenz.

 

25. Mai 2018
Produkt-News
High Performance Stretchfolien

 

Schauen Sie sich hier unsere neue Broschüre an, in der wir Ihnen die neue Stretchfoliengeneration vorstellen.

 

Bei uns finden Sie für jede Anwendung die richtige Qualität.

12. Oktober 2017
Produkt-News
Handumreifungsgerät STB 71, 73, 75

 

Eigenschaften

  • spannen, verschweißen, abschneiden mit nur einem Tastendruck
  • einstellbare Betriebsart wie z.B. voll-, halbautomatisch, manuell und „Soft“
  • schnelle Aufladung durch umweltfreundlichen Akku (15 - 35 Minuten)
  • bis zu 800 Umreifungen pro Akku-Ladung (je nach Band, Spannkraft und Packgut)
  • Servicefreundliche Konstruktion und digitales Bedienfeld mit Touchpad Einstellung

 

Vorteile

  • Einfacher, durch auf Anwendung einstellbare Betriebsarten und Favoriten-Umreifungsfunktion
  • Umweltfreundlicher, durch neueste Antriebstechnik
  • Sicherer, durch konstante Umreifungen und Ausschluss von Fehlern (Bandausrichtungsanzeige)
  • Wirtschaftlicher, durch Energieeffizienz und niedrige Unterhaltskosten

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier.

22. Juni 2017
Produkt-News
Aktion PP-Klebeband Großrolle 132 lfm

 

Gratis Abroller ab 360 Rollen*

 

Produktbeschreibung

Das PP-Klebeband mit 132 lfm pro Rolle, ist eine sichere und günstige Lösung zum schnellen und einfachen Verpacken Ihrer Produkte. Auf Grund der hohen Reißfestigkeit des Materials erlangen Sie mit diesem Packband eine äußerst starke und dauerhafte Verschlusssicherheit Ihrer Verpackungsmittel.

Durch die hohe Lauflänge dieses Klebebandes, muss die Rolle seltener gewechselt werden. Das Klebeband ist mit allen gängigen Abrollern kompatibel.

 

Ausführung

  • Rollenbreite: 48 mm
  • Rollenlänge: 132 lfm
  • Trägermaterial: PP (Polypropylen)
  • Folienstärke: 28 μ (Gesamtdicke 48 μ)
  • Kleber: Acrylat

 

Vorteile

  • weniger Rollenwechsel durch erhöhte Lauflänge
  • es wird kein spezieller Abroller benötigt
  • hohe Reißfestigkeit in Längs- und Querrichtung
  • ideal für leichte und mittelschwere Kartonagen
  • temperaturbeständig
  • umweltfreundlicher und lösungsmittelfreier Kleber
  • starke und dauerhafte Verschlusssicherheit
  • leises und gleichmäßiges Abrollverhalten
  • UV- und alterungsbeständig

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier.

 

* Gültig bis zum 31.12.2017.

 

10. Mai 2017
Produkt-News
Geami WrapPak® EX

 

Produktbeschreibung

Geami WrapPak® ist die Kombination aus patentiertem, gestanztem Kraftpapier und einem Seidenpapier als Zwischenlage.

Der Geami WrapPak® EX spannt das gestanzte Kraftpapier in eine 3D-Honigwabenstruktur und erzeugt so ein einzigartiges Einwickelprodukt. Durch das Zusammendrücken und Verhaken der Wabenstruktur ist ein weiteres Verschließen nicht notwendig.

Der Geami WrapPak® EX eignet sich perfekt für kleinere Verpackungsumgebungen, in denen gelegentlich Artikel eingepackt werden.

 

Ausführung Konverter

  • Abmessung: B: 60 x L: 49 x H: 22 cm
  • Gewicht: 11 kg
  • Leistung: nicht-elektrisch
  • Schnittverfahren: manuell

 

Gestanztes Papier

  • Grundgewicht: 80 gr/m²
  • Farbe: braun oder weiß
  • Laufmeter: 137 m
  • Papierbreite: 50,8 cm

 

Zwischenlage (Seidenpapier)

  • Grundgewicht: 22 gr/m²
  • Farbe: weiß (Standard), auch in einem ausgewählten Farbsortiment erhältlich
  • Laufmeter: 230 m
  • Papierbreite: 30,5 cm

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier.

2. Mai 2017
Produkt-News
EcoPlus H / M / S

 

Produktbeschreibung

Die hohen Festigkeitswerte dieser Hochleistungs-Coex-Folie resultiert aus dem Einsatz von nur hochwertigen Rohstofftypen.
Je nach Anwendung ist eine Materialersparnis von bis zu 25 % möglich.

 

Eigenschaften

  • Hochleistungs-Coex-Folie
  • sehr hohe Durchstoß- und Weiterreißfestigkeit
  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • bis zu 25 % Materialersparnis
  • universell einsetzbar

 

Einsatzgebiete

EcoPlus H
Verpackungsfolie für die händische Anwendung
ohne Schrumpfeigenschaften.
EcoPlus M
Verpackungsfolie für die maschinelle Verarbeitung
ohne Schrumpfeigenschaften.
EcoPlus S
Schrumpffolie für die manuelle und maschinelle
Verarbeitung.

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier.

 

4. April 2017
Produkt-News
Geami WrapPak® M

 

Produktbeschreibung

Geami WrapPak® M ist die Kombination aus patentiertem, gestanztem Kraftpapier und einem Seidenpapier als Zwischenlage. Der Konverter expandiert das gestanzte Kraftpapier in eine 3D-Honigwabenstruktur und erzeugt so einen passenden Produktschutz.

Durch das Zusammendrücken und Verhaken der Wabenstruktur ist ein weiteres Verschließen nicht notwendig. Der platzsparende Konverter kann an jedem Packplatz positioniert werden und benötigt keinen Strom.

 

Ausführung Konverter

  • Abmessung: B: 66 x L: 49 x H: 31,5 cm
  • Gewicht: 15 kg
  • Leistung: nicht-elektrisch
  • Schnittverfahren: manuell

 

Gestanztes Papier

  • Grundgewicht: 80 gr/m²
  • Farbe: braun oder weiß
  • Laufmeter: 250 m
  • Papierbreite: 50,8 cm

 

Zwischenlage (Seidenpapier)

  • Grundgewicht: 22 gr/m²
  • Farbe: weiß (Standard), auch in einem ausgewählten Farbsortiment erhältlich
  • Laufmeter: 840 m
  • Papierbreite: 30,5 cm

 

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie hier.

23. November 2016
Brangs + Heinrich
Imagefilm

 

Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über Brangs + Heinrich, den führenden Anbieter von Verpackungsmaterialien.

10. November 2016

Kontakt

Telefon

+49 (0)800 000 1169

E-Mail

info@brangs-heinrich.de

› Zum Kontaktformular

Kataloge

› Jetzt bestellen

Newsletter

Melden Sie sich hier für die
aktuellsten Informationen
über Brangs + Heinrich an.

› Jetzt registrieren

Nachhaltigkeit

Erfahren Sie hier wie Brangs +
Heinrich seinen Beitrag zum
Thema Nachhaltigkeit leistet.

› Mehr zum Thema